»Voll-Guter-Hoffnung«

Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Über uns

IMG_2058

Dorothea Lohr

 

Schwangerschaftsvorsorge | Wochenbettbetreuung | Beleggeburten | Hausgeburten

 

Am 1. April 1963 ergriff ich nach 42 Schwangerschaftswochen die Gelegenheit, als meine 4 Brüder in der Badewanne saßen und mein Vater im Radio „Echo des Tages“ hören wollte, um mich ans Licht der Welt durchzuarbeiten. So schnell konnte die Hebamme nicht vor Ort sein. Aber meine Mutti war bereit und mein Vati als Dipl. Biologe hatte endlich die Gelegenheit sein studiertes Wissen in die Tat umzusetzen. Dabei bemerkte er vor lauter Aufregung gar nicht, dass er sein einziges Mädchen in Händen hielt. Meine Eltern kamen damals nicht auf die Idee ein Buch über Alleingeburt zu schreiben, vermutlich weil sie von Herzen dankbar waren, als die Hebamme kam und bei der Plazentageburt und Abnabeln half und auch eine zuverlässige Wochenbettbegleitung durchführte.

 

Seit 1981 bin ich mit demselben Mann verheiratet. 1985 / 1988 / 1996 kamen unsere wunderbaren Kinder zur Welt. Mit jeder Geburt wurde mir die Genialität dieses Ereignisses deutlich, doch eine Hebammenausbildung war für mich noch nicht greifbar. Mir war die frühkindliche Prägung im Familien- und Freundeskreis wichtiger. Verschiedene Berufe erlernte ich in den Umbrüchen der Zeit, bis ich dann 2004 bis 2007 die Gelegenheit zur Hebammenausbildung in Chemnitz ergriff.

 

Seitdem bin ich freiberuflich tätig, habe kurzzeitig im Klinikum Aue, dann im Geburtshaus Crottendorf gearbeitet. Seit 2008 begleite ich Beleggeburten im Klinikum in Rodewisch. Mit der Geburt von Max kam im Juni 2009 auch die Begleitung von Hausgeburten dazu. Da ich selbst Zuhause geboren bin und geboren habe, kann ich den Wunsch der Frauen Zuhause zu gebären sehr gut nachvollziehen. Dankbar bin ich, dass es für mich keine wirtschaftlichen Interessen für den Geburtsort gibt, sondern es ist mein Anliegen, dass die Frau sich den zu ihr passenden Geburtsort wählt. Ich bin Mitglied im Deutschen Hebammenverband und in der Dresdner Akademie für individuelle Geburtsbegleitung. In der DAfiGb finde ich die entsprechenden Weiterbildungen für die außerklinische Arbeit unter der Leitung von Prof. Dr. Sven Hildebrand und der Hebamme Esther Göbel, wofür ich äußerst dankbar bin.

 

Inzwischen sind auch meine 6 Enkelkinder im häuslichen Umfeld geboren und ich bin stolze Großmutter.

 

 

 

 

AnnaD

Anna Dressel

 

Schwangerschaftsvorsorge | Wochenbettbetreuung |  Hausgeburten | Kurse

 

Mein Name ist Anna Dressel und seit 2021 gehöre ich zum Team der Hebammenpraxis.

Im Jahr der Jahrtausendwende wurde ich fast pünktlich als erstes Kind meiner Eltern geboren. Da in meinem Geburtsort die außerklinische Geburtshilfe noch nicht vertreten war, erblickte ich nach einigen Schichtwechseln mit einer netten Hebamme das Sonnenlicht.

Die Begeisterung für jegliche Dinge die mit Händen geschaffen werden, liegt in der Familie und wurde mir in die Wiege gelegt. Das Hebammen-Handwerk erlernte ich von 2018 bis 2021 im städtischen Klinikum Dresden.

Seitdem arbeite ich freiberuflich, kurzzeitig war ich als angestellte Hebamme im HBK Zwickau tätig.

Nach der Hebammenausbildung viel es mir nicht schwer in die ländliche Region zu ziehen, denn Wald, Wiese und Vogelgezwitscher ziehe ich dem bunten und trubeligen Großstadtleben tatsächlich vor.

Ich bin mit einem wunderbaren Hebammen-Ehemann verheiratet und wohne in Lengenfeld.


Um immer auf dem aktuellen wissenschaftlichen Stand zu bleiben, bilde ich mich regelmäßig weiter und stehe im kollegialen Austausch, welchen ich sehr schätze.

Ich bin Mitglied im Deutschen Hebammenverband.

Termine